Freie Gärten

Von den 97 Gärten sind immer wieder einige frei und neu zu verpachten. Grundsätzlich erfolgt vor der Vergabe eines Gartens eine Wertermittlung. Die Vergabe ist grundsätzlich nur über den Vorstand möglich und zulässig.

Für die Übernahme eines Kleingartens ist neben einer Ablösesumme nach Wertermittlung an den Vorpächter eine Mitgliedschaft im Kleingärtnerverein Fasanenblick 1947 e.V. erforderlich.

Zu den Kosten für einen Kleingarten gehören:

  • Stromkosten
  • Wasserverbrauch
  • Pacht an die Stadt Mönchengladbach
  • Versicherungsbeiträge
  • Vereinsbeitrag
  • Verbandsbeitrag
  • einmalige Aufnahmegebühr
  • Schlüsselmiete für WC Benutzung am Vereinshaus außerhalb der Öffnungszeiten

Die Gartenordnung der Stadt Mönchengladbach in ihrer jeweils aktuellen Fassung gilt für jeden Kleingärtner in Mönchengladbach.

Aktive Mitglieder im Kleingärtnerverein Fasanenblick 1947 e.V. übernehmen pro Jahr 30 Stunden Gemeinschaftsarbeit. In welchem Bereich diese Gemeinschaftsarbeit dann durchgeführt wird, besprechen wir mit Ihnen gerne in den ersten Gesprächen, wenn Sie einen Garten pachten.